Partner PAD

PAD – Nischenlabel mit nachhaltigem Anspruch

PAD. Wir sind eine hochwertige Nischenmarke. Wir lassen uns von der Mode inspirieren und inszenieren die Trends neu für das Interieur. Viele PAD Produkte sind OEKO-TEX® und GoodWeave® zertifiziert. Gefertigt und produziert wird bei ausgesuchten kleinen Handwerksbetrieben überwiegend in Europa und fernab von asiatischer Massenproduktion. Stoffe werden nicht selten über Wochen für uns gefärbt und gewebt und wenn die Produkte ausverkauft sind, gibt es manchmal keinen Nachschub. Mehr als 28 Mitarbeiter um den kreativen Kopf, Gründer und Geschäftsführer Mick Rossmann arbeiten heute daran, dass jedes Jahr zwei einzigartige Kollektionen auf den Markt kommen, die in über 30 Länder nach Europa, Australien und in die USA exportiert werden.
Übrigens, „PAD” ist ein wundervolles pragmatisches Wort, welches im Englischen umgangssprachlich ein cooles, schönes Zuhause bezeichnet. Man sagt z.B. in Australien oder England bei einem netten Abend im Restaurant mit Freunden nicht „let’s go to your home“, man würde sagen „lets go to your pad“.

Cocooning is back! Unsere Herbst/Winter-Kollektion 2020/21 wird begleitet von den tiefgreifenden gesellschaftlichen Themen, die uns alle betreffen. Wir bei PAD gehen noch sorgfältiger als zuvor mit unseren Ressourcen um. Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Zeitlosigkeit bleiben unsere wichtigsten Themen. Natürliche Essential Designs wechseln sich mit starken Trendthemen ab und sind untereinander immer kombinierbar. Ferne Einflüsse, humorige königliche Hoheiten, die Natur und die Berge lassen wir direkt in die eigenen vier Wände einziehen. Die Kombinierbarkeit der Farben und die Verwertung vorhandener Materialien ist für uns von zentraler Bedeutung. So schaffen wir Iconic Pieces, die vielseitig einsetzbar sind und Räumen lange ihren „good Spirit“ verleihen.

Mick Rossmann zu seinem kulturellen Engagement:
„Ich möchte auch im Interieur Themen behandeln dürfen, die zum Nachdenken, Lachen, sich geborgen fühlen, etc. anregen. So wie beim Schauspiel. Ob es gefällt, liegt bei beiden Zünften immer in der Sache des Betrachters. Aber beide können mit Mut zu neuen Gedanken anregen und im Kleinen Veränderungen für jedes Individuum auf diesem tollen Planeten anstoßen.“